Service

 

Zusätzlich zu unseren Leistungen in Betreuung und Versorgung von Patienten bieten Ihnen DAHEIM enteral • parenteral folgende Services an:

Ständige Erreichbarkeit und Verfügbarkeit

Notfälle kennen keine Uhrzeiten. Deshalb ist das Telefon von DAHEIM Home Care 365 Tage im Jahr rund um die Uhr besetzt. Genauso lückenlos stehen hochqualifizierte Pflegekräfte in Bereitschaft. In diesem Zusammenhang ist es DAHEIM Home Care auch möglich, eine schnelle Erstversorgung zu leisten.

Kompetente Beratung

Gute Pflege fängt nicht erst am Krankenbett an. Deshalb legt DAHEIM Home Carel besonderen Wert auf eine fachkundige Beratung von Patienten, deren Angehörigen und Pflegeheimen. Unter Berücksichtigung der Lebenssituation wird ein Ernährungs- oder Wundversorgungskonzept erstellt und dokumentiert, das den individuellen Bedürfnissen des Patienten entspricht.

Einweisung und Schulung

Bescheid zu wissen, ist mehr als ein gutes Gefühl. Damit Patienten, Angehörige oder  Pflegekräfte in Heimen Sicherheit im täglichen Umgang mit der Situation bekommen, gehört für DAHEIM Home Care eine Einweisung und Schulung vor Ort in die Handhabung der Geräte und Produkte mit zum Leistungsumfang. Auf Wunsch werden darüber hinaus Fortbildungsveranstaltungen zu den Kernbereichen von DAHEIM Home Care durchgeführt (enterale und parenterale Ernährung, Wundversorgung, Tracheostomie).

Service und Abrechnung

Mit einem freien Kopf geht alles besser. Deshalb übernimmt DAHEIM Home Care für die Patienten auf Wunsch auch die Verwaltung der Rezepte und kümmert sich um die Abrechnung mit dem Kostenträger. Selbstverständlich besitzt DAHEIM Home Care eine Kassenzulassung, so dass eine Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen unkompliziert auf direktem Wege erfolgt.

Dokumentation


Transparenz schafft Vertrauen. Daher werden die verordneten und durchgeführten Maßnahmen vor Ort von Fachkräften mit den Beteiligten abgesprochen und dokumentiert.

Problemsituationen für Patienten und Pflegekräfte werden von unserem Fachpersonal mit einfach auszufüllenden Vordrucken erfasst, ausgewertet und geeignete Maßnahmen empfohlen. Pflegestandards ermöglichen eine gleich bleibende Durchführung der mit den behandelnden Ärzten abgestimmten Maßnahmen, Ernährungsprofile und Ernährungspläne informieren alle Beteiligten über das aktuelle Ernährungskonzept.Verlaufskontrollen durch z.B. BIA-Messungen runden die Rundum-Versorgung ab. Auf Wunsch werden in stationären Einrichtungen auch die Mitarbeiter der hauseigenen Küche in die Gestaltung des Ernährungskonzepts mit eingebunden.

Die Wundversorgung wird von einer erfahrenen Pflegekraft mit Zusatzausbildung begleitet. Sie schlägt den behandelnden Ärzten in Abstimmung mit den Pflegekräften vor Ort ein Behandlungskonzept vor und lässt sich das Einverständnis dokumentieren. Auf Wunsch begleitet sie die  Durchführung der Verbandwechsel und unterstützt die Photo- und Verlaufsdokumentation ihrer Wundvisiten. Diese kann die hauseigene Dokumentation unterstützen.

 

 

x

 

Unser Service



Wir bieten Ihnen folgende Services:

  • Ständige Erreichbarkeit und Verfügbarkeit
  • Kompetente Beratung
  • Einweisung und Schulung
  • Service und Abrechnung
  • Dokumentation